Telefon

+49 203 798 2 798

Standort

Münchener Straße. 10
47249 Duisburg

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 9:00 - 13:00
Mo - Fr: 14:00 - 18:00

Hörakustik

Hörgeräte - Bauformen

„Nicht sehen trennt von den Dingen.                          Nicht hören trennt von den Menschen.“

(Immanuel Kant)

 

 

Ihre Hörsysteme können verschiedenen Bauformen haben . Welche davon für Ihr Gehör die beste Lösung ist, hängt unter Anderem
von Ihrem Hörvermögen und der Anatomie Ihrer Ohren ab.

Im – Ohr – Hörsysteme (IdO)

Bei Im-Ohr-Hörsystemen findet die gesamte Technik im Gehörgang Platz.

Vorteil: natürlicher Klang, keine zusätzliche Technik hinter dem Ohr,  keine Kollision mit Brille oder Schutzmaske.

Nachteil: zumindest teilweiser Verschluss des Ohres, durch den Platzbedarf für kleine Gehörgänge nicht geeignet.

Hinter – dem – Ohr – Hörsysteme (HdO)

Bei Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten ist die gesamte Elektronik hinter, oder besser: auf der Ohrmuschel untergebracht. Der Schall gelangt über einen dünnen Schlauch oder ein dünnes Kabel und einen kleinen Hörer in den Gehörgang.

Vorteil: bei dünnem Schlauch oder dünnem Kabel kein Verschluss des Gehörgangs und „luftiges“ Tragegefühl,              bei dickem Schlauch größere Stabilität und leichtere Handhabung. Beim Hörer im Gehörgang (RIC) ebenfalls natürlicher Klang

Nachteil: Kollission mit Brillenbügel, Schutzmaske oder Helm

Scroll to Top